Prof. Dr. Ulrich Nikolaus

Prof. Dr. rer. pol. Ulrich Nikolaus
Prof. Dr. rer. pol.
Ulrich Nikolaus
Berufungsgebiet: Multi­mediales Publizieren und Kommu­nikations­design
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-2340

Lebenslauf

  • 1967 geboren in Saarbrücken
  • 1988 Studium der Informatik an der Universität des Saarlandes ab 1991 am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. G. Hotz im Sonderforschungsbereich »VLSI-Entwurf und Parallelität« tätig
  • 1992/93 studentische Hilfskraft am Institut für Wirtschaftsinformatik von Prof. Dr. A.-W. Scheer
  • 1996 Abschluss des Studiums als Diplom-Informatiker
    ab August 1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III (Prof. Dr. F. Lehner) der Universität Regensburg 
  • Oktober 2001 Promotion zum Thema »Multimediales Lernen in Unternehmen«
  • ab November 2001 Gastdozent an der HTWK Leipzig; Dezember 2002 Berufung auf die Professur »Multimediales Publizieren und Kommunikationsdesign«
  • seit Sommer 2003 Vorsitzender des Prüfungsausschusses für die Studiengänge Druck- und Verpackungstechnik, Medientechnik sowie Verlagsherstellung
  • 2004 - 2006 Mitglied der Gründungskommission des neuen Fachbereichs (heute Fakultät) Medien
  • 2006 - 2012 Dozent für Interfacedesign an der Leipzig School of Media (LSoM)
  • September 2009 Mitorganisator der DAISY 2009 International Technical Conference (in Kooperation mit dem DAISY Consortium und der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig)
  • Juni 2010 Gutachter bei der Reakkreditierung der Medien-Studiengänge an der Rheinischen Fachhochschule (RFH) Köln
  • 2011 - 2016 Wissenschaftlicher Beirat des Hochschuldidaktischen Zentrums (HDS) Sachsen
  • seit 2011 Wissenschaftlicher Beirat im Verwaltungsrat der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig
  • 2017 Mitveranstalter des ersten offiziellen World Usability Days in Leipzig (in Kooperation mit IT Sonix und der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig)
  • seit 2017 Mitglied der Arbeitsgruppe »Strategie digitale Lehre«, seit 2018 im »Steuerungskreis Inklusion« der HTWK Leipzig

Statement zum Lehrgebiet

Publizieren ist im Informationszeitalter mehr als die »klassische« Veröffentlichung von Text und Bild in gedruckter Form. Multimediales Publizieren ist die Veröffentlichung von Text, Bild, Film, Animation und Klängen auf CD-ROM, im World Wide Web, auf DVD oder auf mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets, E-Readern).

Multimedia erhöht so die technische Komplexität der Informationsdarstellung. Aber wie muss man multimediale Kommunikation gestalten, damit dieser Mehraufwand dem Nutzer auch echte Vorteile bringt? Dies sind die zentralen Fragen, mit denen sich das Lehrgebiet »Multimediales Publizieren und Kommunikationsdesign« befasst.

Inhaltliche Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind u.a. die Mediengestaltung (also die Aufbereitung medialer Inhalte mit Hilfe von Typografie, Layout, Farbe, Form usw.), das Elektronische Publizieren (also die Verwendung von XML-Technologien zur Realisierung medienneutraler und crossmedialer Produktions- und Publikationsabläufe) sowie diverse Themen zu den Themen Barrierefreiheit, Interfacedesign und Usability.

Hierzu gehören insbesondere Untersuchungen zur Gestaltung und Optimierung von Bedienoberflächen (sowohl Desktop- und Touch-, aber auch VR- und Voice User Interface-Systeme), Analysen zur Verbesserung des barrierefreien Informationszugangs für elektronische Dokumente aller Art sowie Eyetracking-Analysen zum besseren Verständnis der menschlichen Wahrnehmung und des menschlichen Interaktionsverhaltens.

Lehrveranstaltungen

Medientechnik

  • Mediengestaltung I & II
  • Interfacedesign I & II
  • Wissenschaftliches Arbeiten & wissenschaftliche Methoden (Teilmodul)
  • Buch- und Medienproduktion

  • Electronic Publishing I
  • Interfacedesign

Medienmanagement (Master)

  • Designmanagement
  • Masterprojekt

Projekte

Forschung

  • Eyetracking-Analysen zur Mediennutzungsforschung; u.a. zur Analyse von Web-Interfacedesign, Verpackungsgestaltung, Werbefilmen & Product Placement
  • Untersuchungen zur Gestaltung elektronischer Publikationen, insbesondere zur Standard-Konformität von E-Readern sowie zur Unterstützung von Funktionen der Barrierefreiheit
  • Beratung diverser öffentlicher Einrichtungen und mittelständischer Partnerunternehmen bei der Optimierung von User-Interfaces sowie der Durchführung von Usability-Tests
  • Untersuchungen zum Thema Interfacedesign, u.a. im Bereich innovativer Bedienoberflächen (Voice User Interfaces, Interfaces im virtuellen Raum), zu Nutzererwartungen und Entscheidungsprozessen sowie zum menschlichen Wahrnehmungs- und Interaktionsverhalten
  • Diverse Untersuchungen zum Thema »Barrierefreie elektronische Publikationen« in Kooperation mit der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB)
  • Beteiligung am ESF-geförderten Forschungsprojekt »Barrierefreie Medien – Generationsübergreifende Nutzungskonzepte (GeNuMedia)«
  • Betreuung einer ESF-geförderten Promotion zum Thema »Produktionsprozesse für Lehrwerke im Universellen Design«
  • Kooperation mit dem Leibniz-Zentrum für Informatik Schloß Dagstuhl (Saarland) zum Thema »Open-Access-Publikation durch öffentlich finanzierte Wissenschaftsinstitutionen«

Weitere Forschungsinteressen: Electronic Publishing, e-Learning

Vorträge und Tagungen (Auswahl)

13. November 2018
Vortrag von Marie Olschowsky und Nadine Wittenberg  zum Thema »Eye-Tracking als Untersuchungsmethodik bei Verpackungsdesign« im Rahmen der innoprint 2018 in Leipzig

9. November 2017
Vortrag zum Thema »Kampf den Abbruchquoten – die Bedeutung der Usability für den Online-Handel am Beispiel von Amazon« im Rahmen des World Usability Days Leipzig

16. August 2017
9. November 2017 Vortrag zum Thema »Eyetracking-Analyse von Verpackungsdesign« im Rahmen der Summerschool der Haptikgruppe an der HTWK Leipzig

28. Oktober 2016
Organisation mehrerer Workshops zu den Themen Nutzerforschung, Eyetracking, Verpackungsdesign und Virtual Reality im Rahmen der »phänoMEDIA16 – Zehn Jahre Medienrummel« der HTWK Leipzig

20. Mai 2016/5. Juli 2016
Führung durch das Eyetracking-Labor der Fakultät Medien im Rahmen des 6. Sächsischen Ingenieurtags der VDI sowie eines Schülerpraktikums der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (in Kooperation mit dem IT-Cluster Mitteldeutschland)

30. März 2016
Vortrag zum Thema »Werbespots vs. Product-Placement – Eyetracking-Analysen zur Rezeption von Fernsehwerbung« im Rahmen der DGPuK Pre-Conference Leipzig 2016

6.–9. September 2015
Vortrag zum Thema »The influence of location-related factors on the perception of billboard advertising« und »Formatting print layouts with CSS 3« im Rahmen der iarigai Helsinki 2015

9. September 2014
Vortrag zum Thema »Visual perception and recollection of pictures in packaging design« im Rahmen der iarigai Swansea 2014

9. Januar/25. März 2014
Vortrag zum Thema »Eye-Tracking-Analyse von Verpackungsdesign« im Rahmen des Hartmann-Druckerstammtischs an der HTWK Leipzig (Januar) bzw. an der Hochschule der Medien in Stuttgart (März)

23. Oktober 2013
Vortrag zum Thema »Eye-Tracking-Analyse von Verpackungsdesign« im Rahmen des fogra-Symposiums »Verpackungsdruck – die Faltschachtel« München 2013

17. Oktober 2013
Organisator mehrerer Workshops zu den Themen Eyetracking, Interfacedesign und Modellierung virtueller Räume im Rahmen der »phänoMEDIA13 – Medien in neuer Dimension« der HTWK Leipzig

10. September 2013
Vortrag zu den Themen »EPUB 3 on current e-readers – drawbacks and opportunities« und »Familiarity and color effects on consumer reactions to packaging design« im Rahmen der iarigai Chemnitz 2013

10. September 2012
Vortrag zum Thema »The Emotional Impact of Packaging Design« im Rahmen der iarigai Ljubljana 2012

29. Juli 2012
Präsentation eines mobilen Open Source Eyetracking-Systems im Rahmen der »Langen Nacht der Wissenschaften 2012« an der HTWK Leipzig

1. Februar 2011
Vortrag zum Thema »Nutzung von Japanisch-Sprachlernsoftware zum Schriftspracherwerb« im Rahmen der LEARNTEC 2011, Karlsruhe

12. September 2010
Vortrag zum Thema »Accessibility and Multi-Channel Publishing« im Rahmen der iarigai Montréal 2010

27. Mai 2010
Organisator eines Workshops zum Thema »Barrierefreiheit zum Anfassen« im Rahmen des Tags der Wissenschaft der HTWK Leipzig

18. Mai 2010
Keynote Speaker zum Thema »Ergonomie von Interfaces« im Rahmen des User Group Open Day der Firma forcont (Leipzig) 8. November 2009 Vortrag zum Thema »Barrierefreies Publizieren« im Rahmen des Gutenberg-Symposiums 2009 der HTWK Leipzig

21. September 2009
Teilnehmer einer Podiumsdiskussion zum Thema »Lesen von und ohne Papier« im Rahmen der Tagung »Barrierefreie Aufbereitung von Dokumenten (BAD)«, Leipzig

21. - 27. September 2009
Mitorganisator der DAISY 2009 International Technical Conference, Leipzig (zusammen mit der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig)

Veröffentlichungen

Göhlich, A. & Nikolaus, U.: Screencasts in der Lehre. Posterpräsentation im Rahmen des Lunch & Learn »Videos in der Hochschullehre«. HTWK Leipzig 2018

Nikolaus, U. & Bohnert, S.: User Expectations vs. Web Design Patterns: User Expectations for the Location of Web Objects Revisited. Posterpräsentation im Rahmen der HFES Europe Annual Conference, Rom 2017

Nikolaus, U.; Werner, N. & Zimmer, F.: Werbespots vs. Product-Placement – Eyetracking-Analysen zur Rezeption von Fernsehwerbung. In: Hooffacker, G. & Wolf, C.: Technische Innovationen – Medieninnovationen? Herausforderungen für Kommunikatoren, Konzepte und Nutzerforschung. Tagungsband der DGPuK 2016 Pre-Conference, S. 274 – 293. Berlin Heidelberg:Springer 2016

Götz, Ch. & Nikolaus, U.: Formatting print layouts with CSS 3. In: JPMTR Journal of Print and Media Technology Research 5(2016)1, S. 33 – 41, Copyright ©2016 IARIGAI

Spieß, J. & Nikolaus, U.: The influence of location-related factors on the perception of billboard advertising. In: JPMTR Journal of Print and Media Technology Research 5(2016)1, S. 61 f., Copyright ©2016 IARIGAI

Spur, L.; Weiß, T. & Nikolaus, U.: Eyetracking in virtuellen Räumen. Posterpräsentation und Vortrag im Rahmen des Tags der Wissenschaft der HTWK Leipzig 2015

Nikolaus, U. & Bendlin, S.: Visual perception and recollection of pictures in packaging design. In: JPMTR Journal of Print and Media Technology Research 4(2015)1, S. 33 – 41, Copyright ©2015 IARIGAI

Dobroschke, J. & Nikolaus, U.: Auditive Zugänge beim Schriftspracherwerb – Über die Möglichkeiten individueller Förderung bei blinden und sehbehinderten Schülerinnen und Schülern. In: Gaul, M. (Hrsg.): Klänge – Essays zur künstlerischen Entfaltung und zur Musikalität bei Blinden und hochgradig Sehbehinderten. Essen: Die Blaue Eule 2015

Götz, Ch. & Nikolaus, U.: EPUB 3 on current e-readers – drawbacks and opportunities. In: Advances in Printing and Media Technology, Vol. XL. Proceedings of the 40th International Research Conference of iarigai, Chemnitz 2013

Nikolaus, U. & Geissler, A.: Familiarity and color effects on consumer reactions to packaging design. In: Advances in Printing and Media Technology, Vol. XL. Proceedings of the 40th International Research Conference of iarigai, Chemnitz 2013

Nikolaus, U.: Elektronisches Publizieren und die damit verbundenen Veränderungen für Leser und Verlage. In: Streifband 20, Leipzig 2013

Nikolaus, U. & Lipfert, D.: The Emotional Impact of Packaging Design. An Eye Tracking Analysis. In: Advances in Printing and Media Technology, Vol. XXXIX. Proceedings of the 39th International Research Conference of iarigai, Ljubljana 2012

Nikolaus, U.: Barrierefreies crossmediales Publizieren. Posterpräsentation im Rahmen der prePOSTPRINT, Leipzig 2011

Nikolaus, U.: Mit DAISY gegen Barrieren. HTWK Leipzig und Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig erforschen gemeinsam barrierefreies Publizieren. In: Podium 16 (2), S. 51. Leipzig 2010

Nikolaus, U.: Accessibility and Multi-Channel Publishing: Different aims, similar solutions? In: Advances in Printing and Media Technology, Vol. XXXVII. Proceedings of the 37th International Research Conference of iarigai, Montréal 2010

Kahlisch, T.; Nikolaus, U. (Hrsg.): Proceedings of the DAISY 2009 International Technical Conference, Leipzig 2010

Nikolaus, U.; Dobroschke, J.: Automatic conversion of PDF-based, layout-oriented typesetting data to DAISY: potentials and limitations. In: Proceedings of the DAISY 2009 International Technical Conference, Leipzig 2010

Nikolaus, U.; Bieberstein, A.: Blended Learning in der Akademischen Weiterbildung. In: Dötsch, V.; Hering, K.; Schaar, F. (Hrsg.): Tagungsband zum 7. Workshop e-Learning. Flexibles integrierbares e-Learning - Nahe Zukunft oder Utopie?, Leipzig 2007

Baude, N.; Illing, F.; Nikolaus, U.; Renner, A.; Voigt, H.; Warmer, D.; Wenge, J.: Solaratlas Leipzig - Die Website für erneuerbare Energien in Leipzig. In: Podium 12 (2), S. 11 - 13. Leipzig 2006

Nikolaus, U.: Barrierefreies Authoring. In: IM Information Management & Consulting 20 (3), S. 15 - 20. Saarbrücken 2005

Nikolaus, U., Raster, K.: MIDI am PC und Mac. Markt & Technik-Verlag, München 2003

Bleymehl, J., Nikolaus, U.: Computergestütztes Lernen - ein Ersatz herkömmlicher Vorlesungen? In: Schade, G.; Dötsch, V. (Hrsg.): Tagungsband zum 1. Workshop e-Learning. Eine Diskussion aus verschiedenen Blickwinkeln an der HTWK Leipzig, Leipzig 2002

Nikolaus, U.: Multimediales Lernen in Unternehmen (Dissertation). Gabler-Verlag, Wiesbaden 2002

Nikolaus, U.: Multimedia-CD-ROM Teleteaching über das Internet. In: Lehner, F.; Maier, R. (Hrsg.): Electronic Business und Multimedia. Gabler-Verlag, Wiesbaden 2000

Nikolaus, U.: Teleteaching über das Internet. Poster- und Systempräsentation im Rahmen der D-CSCL 2000, Darmstadt 2000

Biersack, F.; DalZotto, C.; Hawelka, B.; Nikolaus, U.; Stiller, K.: Multimedia interdisziplinär. In: Lehner, F., Braungart, G.; Hitzenberger, L. (Hrsg.): Multimedia - Informationssysteme zwischen Bild und Sprache. Gabler-Verlag, Wiesbaden 1999 Lehner, F.,

Nikolaus, U. (Hrsg.): Multimediales Lernen. Gabler-Verlag, Wiesbaden 1999

Lehner, F., Nikolaus, U., Gebuhr, T., Hädrich, T., Locher, Chr., Geiger, S.: Praxis des multimedialen Lernens. Bericht Nr. 38, Universität Regensburg, Schriftenreihe des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik III, Regensburg 1999

Veröffentlichungen anderer zu eigenen/gemeinsamen Projekten

Nehrlich, H.: Ausgezeichnet: Fernsehen à la App. 2. ARD/ZDF-Förderpreis für eine junge Medienmanagerin aus Leipzig. In: M Menschen Machen Medien 66 (3), S. 20 f. München 2017

Tappert, A.: Studenten entwickeln Designkonzept für MDV. In: Leipziger Volkszeitung vom 08.07.2017, S. 16

Schweier, R.: Wie ein Chamäleon. Wege zu besseren Lehrbüchern für blinde und sehbehinderte Kinder hat Julia Dobroschke in ihrer Dissertation erforscht. In: EINBLICKE 2017, S. 68. Leipzig 2017

Schweier, R.: Interfacedesign für dreidimensionale Welten. In: EINBLICKE 2017, S. 73. Leipzig 2017

Dobroschke, J.: Produktionsprozesse für Lehrwerke im Universellen Design unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen blinder und sehbehinderter Kinder im Inklusionsunterricht. Promotion, Universität Leipzig 2016

Götz, Ch.: Print CSS. Das CSS paged media Modul: Grundlagen und Referenz. Tübingen:pagina 2015

Thomas, St.: Augenblick mal: Prof. Nikolaus nutzt Eyetracking-Untersuchungen zur Analyse von Bewegtbildern. In: EINBLICKE. Newsletter 09, 2 (3), S. 3. Leipzig 2014

Thomas, St.: Vordenken spart Nacharbeiten: Julia Dobroschke forscht zu Materialien für den Inklusionsunterricht für blinde und sehbehinderte Kinder. In: EINBLICKE.Newsletter 09, 2 (3), S. 7. Leipzig 2014

Dobroschke, J; Kahlisch, Th: Konzeption und Herstellung von Inklusionsmaterialien für blinde und sehbehinderte Kinder. In: blind–sehbehindert 133 (4); S. 236–243. Würzburg 2013

FloidTV: Phänomedia 2013 Aftermovie. Hier online verfügbar. Leipzig 2013

Thomas, St.: Anschaulich: Fußballreportagen für Blinde. In: EINBLICKE. Newsletter 05, 2 (2), S. 8. Leipzig 2013

Thomas, St.: Eine »virtuelle« Bibliothek. Lieven Spur aus der Nachwuchsforschergruppe »GeNuMedia« entwickelt eine Virtual-Reality-Simulationsplattform. In: Podium 19 (1), S. 27. Leipzig 2013

Drautz, M.: Kino im Buch. Ein neues E-Book-Format soll Musik und Videos in den Text einbinden. Die meisten Geräte sind aber noch nicht dafür gemacht. In: DIE ZEIT Nr. 41 vom 04.10.2012, S. 45

Thomas, St.: Freier Zugang – heißt das kostenlos? Wissenschaftliches Publizieren unter Open Access. In: EINBLICKE. Jahresrückblick 2011, S. 23. Leipzig 2013

Naumann, Kr.: Wege zur Strukturierung des World Wide Webs: Semantic Web versus Folksonomies. VDM: Saarbrücken

nach oben

Preise und Auszeichnungen

Liste der Auszeichnungen an U. Nikolaus oder an von ihm betreute Studierende:

  • 2. Preis beim Innovationswettbewerb Digital Imagination Challenge 2018 in Berlin für Sarah Bohnert und Lars Voigt, Mitarbeiter der DZB Leipzig, für das von ihnen entwickelte Prüfwerkzeug Born Accessible Content Checker (BACC) zum einfachen und automatisierten Testen der Barrierefreiheit von EPUB-Dokumenten. Sarah Bohnert wechselte in das BACC-Projekt unmittelbar im Anschluss an ihre Masterarbeit zum Thema »Potential der automatischen Generierung barrierefreier E-Books im parsX-gestützten XML Workflow«.
  • 2. Preis des ARD/ZDF Förderpreises 2017 »Frauen+Medientechnologie« für die Masterarbeit von Kristina Mohr zum Thema »Mediatheken als App: Usability der Smartphone-Mediatheken von Fernsehsendern«
  • Dissertationspreis der HTWK Leipzig 2016 für die Promotion von Julia Dobroschke zum Thema »Produktionsprozesse für Lehrwerke im Universellen Design unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen blinder und sehbehinderter Kinder im Inklusionsunterricht.«
  • Best Presentation Award (zusammen mit Natalia Lumby, Ryerson University Toronto) bei der iarigai 2015 in Helsinki für den Vortrag zum Thema »The Influence of location-related Factors on the Perception of Billboard Advertising«
  • Preis des Fördervereins der HTWK Leipzig 2014 (Fakultät Medien) für die Bachelorarbeit von Janine Spieß zum Thema »Wirkungsanalysen von Online-Werbung mit Hilfe von Eye-Tracking«
  • Preis des Fördervereins der HTWK Leipzig 2012 (Fakultät Medien) für die Bachelorarbeit von Christin Götz zum Thema »Erstellung elektronischer Bücher nach dem ePUB 3-Standard«
  • Sonderpreis »Beste Arbeit« beim AKEP Award 2010 für die Diplomarbeit von Nele Müller zum Thema »Erstellen von Großdruck-eBooks im Format EPUB (E-Book)«