Lunch & Listen

Input und Tipps für alle, die an der Hochschule lehren, bietet das neue Format „Lunch & Listen“. Dozentinnen und Dozenten der HTWK sind zum Imbiss eingeladen. Währenddessen gibt eine Kollegin oder ein Kollege Einblick in eigene Erfahrungen mit einem aktuellen Thema. „Lunch & Listen“ ist die kleine Schwester vom „Lunch & Learn“ und bietet in den Zwischenzeiten zwischen den jährlichen Events „Lunch & Learn“ Gelegenheit zum Zuhören, Fachsimpeln und zum Netzwerken.

Mündliche Prüfungen messbar und vergleichbar machen

Zum ersten Lunch & Listen am 18. Januar 2018 spricht Dipl.-Ing. Nicola Nendel über mündliche Prüfungen und wie man sie fair und objektiv vergleichbar und messbar halten kann. Eingeladen sind alle, die an der Hochschule lehren und mündliche Prüfungen abnehmen.

Nicola Nendel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für Qualitätsmanagement an der TU Chemnitz, Fakultät Maschinenbau. Ihr Input ist der erste in der neuen Reihe „Lunch & Listen“, der das bereits erprobte Format „Lunch & Learn“ ergänzt. Der Input beginnt um 13 Uhr und dauert etwa 15 Minuten. Währenddessen gibt es einen Imbiss, im Anschluss Gelegenheit zum Austausch. Die Veranstaltung endet gegen 14 Uhr. Moderiert wird das Gespräch von Franziska Amlung (Lit+). Ort ist der Lipsiusbau, Raum Li 114.

Sichern Sie sich einen Platz mit einer Mail an Franziska Amlung!

Save the date

Zum nächsten Lunch & Learn am 21. Mai 2019 sind Sie herzlich ins Foyer des Nieper-Baus eingeladen – Einladung folgt.