Aktuelles

Nachrichten

vom

Bots, Bürger und Big Data im Journalismus

Erste gemeinsame Fachtagung von HTWK Leipzig und dem Europäischen Institut für Qualitätsjournalismus

Die drei Preisträgerinnen; links Anna-Maria Daschner von der TU Ilmenau. (Quelle ARD/ZDF Förderpreis/Pflug)
Die drei Preisträgerinnen; links Anna-Maria Daschner von der TU Ilmenau. (Quelle ARD/ZDF Förderpreis/Pflug)
vom

Medienpreis: Doppelsieg für HTWK-Absolventinnen

Carolin Schramm und Kristina Mohr belegen die ersten beiden Plätze beim ARD/ZDF Förderpreis „Frauen + Medientechnologie“

Eine Gruppe Menschen läuft mit Fahnen über den Hof
Das Gautschkomitee hält Einzug
vom

Ein Hoch auf die schwarze Zunft! MedienGAUtsch 2017

Am längsten Tag des Jahres feierte die Fakultät Medien der HTWK Leipzig bei strahlender Sonne in den Sommer hinein

Das Online-Freizeitportal haben MDV und Studierende der HTWK Leipzig gemeinsam entwickelt. Foto (v.l.n.r.): Juliane Vetterman (MDV), Jakob Leue (Student HTWK Leipzig), Prof. Ulrich Nikolaus, Dennis Bogen und Sandy Schmidt (alle HTWK Leipzig).
vom

Gemeinsam den Fachkräftenachwuchs sichern

Kooperation von HTWK Leipzig und MDV: Studierende entwickeln Designkonzepte am praktischen Beispiel

Porträt Carolin Schramm, Preisträgerin ARD/ZDF Förderpreis "Frauen + Medientechnologie" 2017
Porträt Carolin Schramm, Preisträgerin ARD/ZDF Förderpreis "Frauen + Medientechnologie" 2017
vom

HTWK-Absolventinnen mit ARD/ZDF Förderpreis geehrt

Arbeiten über nutzerfreundliche Mediatheken-Apps und 360-Grad-Technologie erfolgreich

Veranstaltungen

  • 1
ab
21-03-15
15
Mär

Digital Workspace: Crash-Kurs E-Learning

Digitale Lehr- und Lernformate finden zunehmend Eingang in den regulären Lehr - und Lernbetrieb der Hochschulen. Genau wie auch bei Präsenzveranstaltung ist eine detaillierte, didaktischsinnvolle Planung der eigenen Veranstaltung essenziell. Im Sinne des Constructive Alignment blicken wir in diesem Workspace ganzheitlich auf Ihre Lehrveranstaltung im kommenden Semester.
ab
21-03-15
15
Mär

Digital Workspace: Vorkenntnisse prüfen, Defizite aufdecken, Lernwege eröffnen (E-Assessment I)

Diagnostische Assessments als Diagnosetool dienen der Ermittlung des Wissens- und Kenntnisstands der Lernenden zur Einstufung in bestimmte Kurse oder auch einer Eignungsüberprüfung und sind dem eigentlichen Lehr-/Lernprozess vorgeschaltet. Die Teilnehmenden erhalten Impulse für den Einsatz von Diagnostischen Assessments und haben die Möglichkeit an ihren eigenen Assessment-Konzepten zu arbeiten.
ab
21-04-24
24
Apr

15. Lange Nacht der Computerspiele

Digital und als Open Air
  • 1