Weiterbildungsangebote an der Fakultät Informatik und Medien

An der Fakultät gibt es verschiedene Weiterbildungsangebote, die sich an Hochschulexterne, angehende und ehemalige Studierende sowie an Lehrende und Mitarbeitende richten.

Für die Studierenden werden sechs konsekutive Masterstudiengänge angeboten, die direkt auf den an der Fakultät angebotenen Bachelorstudiengängen aufbauen. Sie können aber auch mit einem früher oder an einer anderen Hochschule erworbenen Diplom- oder Bachelorabschluss studiert werden – sofern der Bewerber bzw. die Bewerberin die entsprechenden inhaltlichen und formalen Voraussetzungen erfüllt.

Daneben bietet die Fakultät zwei berufsbegleitende, kostenpflichtige Masterstudiengänge an: Crossmedia Management sowie Museumspädagogik | Bildung und Vermittlung im Museum.

Als Gasthörerin oder Gasthörer kann man mit Zustimmung des Dekans oder des zuständigen Studiendekans an regulären Lehrveranstaltungen im Umfang von maximal acht Semesterwochenstunden teilzunehmen. Eine Prüfung findet bei dieser Studienform nicht statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Regelmäßig finden an der Fakultät Vorträge und Workshops bzw. Tagungen statt, die Studierenden, Leherenden und dem interessierten Fachpublikum offen stehen.

Welche Bedeutung Medien und Digitalisierung im Alltag haben und was die Forschung dazu beiträgt, zeigt die Fakultät in regelmäßigen Events für Studierende, Mitarbeitende und Gäste.