Über die Fakultät

2019 schlossen sich die Fakultät Medien sowie die Fachgruppe Informatik der bisherigen Fakultät Informatik, Mathematik, Naturwissenschaften zur neuen Fakultät Informatik und Medien zusammen. Jede der Disziplinen leistet einen Beitrag zur Forschung und zur Zusammenarbeit mit Praxispartnern.

Der enge Zusammenschluss dieser Bereiche befördert die Prozesse der Veränderung der Kommunikation und der digitalen Transformation der Gesellschaft. Durch die Zusammenarbeit der Disziplinen ist es möglich, intensiv, kompetent, umfangreich und vor allem effektiv zu lehren und zu forschen.

Studieren kann man an der Fakultät Informatik und Medien in zehn Bachelorstudiengängen und sechs Masterstudiengängen aus dem Spektrum des medialen und informatorischen Bereichs, berufsbegleitend zudem in drei Masterstudiengängen.

Geschichte

Die Fakultät Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften entstand mit Gründung der HTWK 1992 aus den Fachbereichen Mathematik und Informatik sowie Naturwissenschaften der ehemaligen TH Leipzig, die seit 1977 bestand.

Die Fakultät Medien war im Jahr 2006 aus den Fachbereichen „Buch und Museum“ sowie „Polygrafische Technik“ der 1992 gegründeten HTWK Leipzig entstanden. Sie vereinte alle Studiengänge, die sich mit traditionellen und neuen Medien beschäftigen, und integrierte die für die Stadt Leipzig besonders typischen Lehrstätten für Bibliothekare, Buchhändler, Museologen und Polygrafen.

Meilensteine

  • 2019 Gründung der Fakultät Informatik und Medien
  • 2013 Einweihung des Gutenberg-Baus
  • 2009 Einweihung des Medienzentrums
  • 2006 Gründung der Fakultät Medien
  • 1992 Gründung der HTWK
  • 1988 Institut für Museologie Leipzig
  • 1985 Fachschule für Bibliothekare und Buchhändler Leipzig
  • 1977 Technische Hochschule Leipzig
  • 1969 Ingenieurhochschule Leipzig
  • 1956 Hochschule für Bauwesen Leipzig
  • 1950 Ingenieurschule für Polygraphie Leipzig
  • 1954 Fachschule für Museumsassistenten Leipzig
  • 1914 Fachschule für Bibliothekstechnik und -verwaltung Leipzig
  • 1869 Buchdruckerlehranstalt Leipzig